Sweden Water Pipeline

Wasserleitungen Årsta Stråket | Victaulic
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Wasserverteilung
Eigentümer:

-

Ingenieur:

Sweco und Alvenius

Beauftragte Firma:

Björnbergsrör

Rohrmaterial:

Alvenius FlowMax (Stahl)

Rohrgröße:

DN200-DN500

Ort:

Stockholm, Sweden

Lösungen:

  • Advanced Groove System (AGS)
  • Installation bei begrenzten Platzverhältnissen
  • Verkürzter Projektzeitplan
  • Ease & Speed of Installation

Victaulic partnered with Alvenius to deliver the drinking water pipelines for a project in Stockholm, Sweden. The project consisted of DN200 and DN500 water pipelines installed underground as part of an expansion of the Stockholm drinking water network.

The project stakeholders chose the Victaulic system as they could provide smaller dimensions on the pipes while still maintaining flow, lowering their energy costs, as well as pipeline adaptability. The project used Alvenius thin-walled thermoplastic coated pipes along with Victaulic Advanced Groove System (AGS) and Original Groove System (OGS) solutions to complete the system.

Zudem ließ sich Victaulic auf engem Raum einfacher installieren. Die flexiblen Kupplungen von Victaulic erlauben Abwinklungen an jeder Rohrverbindung, sodass die Installationsfirmen keine zusätzlichen Bögen benötigen, wodurch sich die Materialgesamtkosten verringern. Des Weiteren können Victaulic-Kupplungen bis zu fünfmal schneller installiert werden, als dies bei alternativen Verbindungsverfahren möglich ist, sodass schnelle Installationen möglich waren, die die Bauzeit verkürzten. Victaulic-Kupplungen werden ohne den Einsatz von Flammen oder Rauch installiert, wodurch die Brandgefahr eliminiert wird. Die Lösungen von Victaulic sorgten für eine sicherere und nachhaltigere Installation.

Die AGS-Kupplungen bestehen aus zwei Gehäusen, Schrauben und Muttern sowie einer Dichtung und wurden mit einem Standard-Schlagschrauber installiert. Die Möglichkeit, die installierte Verbindung durch Sicherstellung des Kontakts von Auflagefläche zu Auflagefläche visuell zu überprüfen, gab dem Bauunternehmer Vertrauen in die Haltbarkeit und Langlebigkeit der neuen Installation für die DN500-Verteilungsleitung.

Die Installateure gaben an, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Systemen etwa 30 % oder mehr an Zeit einsparen konnten. Stockholm Vatten hat das System und die Lösungen von Victaulic in Wasserleitungsprojekte übernommen und sich auf andere Wasserversorger in Schweden ausgeweitet.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Wasserverteilung
Wastewater Icon
Eigentümer:

-

Ingenieur:

Sweco und Alvenius

Rohrmaterial:

Alvenius FlowMax (Stahl)

Ort:

Stockholm, Sweden

Beauftragte Firma:

Björnbergsrör

Rohrgröße:

DN200-DN500

Lösungen:

  • Advanced Groove System (AGS)
  • Installation bei begrenzten Platzverhältnissen
  • Verkürzter Projektzeitplan
  • Ease & Speed of Installation

Victaulic partnered with Alvenius to deliver the drinking water pipelines for a project in Stockholm, Sweden. The project consisted of DN200 and DN500 water pipelines installed underground as part of an expansion of the Stockholm drinking water network.

The project stakeholders chose the Victaulic system as they could provide smaller dimensions on the pipes while still maintaining flow, lowering their energy costs, as well as pipeline adaptability. The project used Alvenius thin-walled thermoplastic coated pipes along with Victaulic Advanced Groove System (AGS) and Original Groove System (OGS) solutions to complete the system.

Zudem ließ sich Victaulic auf engem Raum einfacher installieren. Die flexiblen Kupplungen von Victaulic erlauben Abwinklungen an jeder Rohrverbindung, sodass die Installationsfirmen keine zusätzlichen Bögen benötigen, wodurch sich die Materialgesamtkosten verringern. Des Weiteren können Victaulic-Kupplungen bis zu fünfmal schneller installiert werden, als dies bei alternativen Verbindungsverfahren möglich ist, sodass schnelle Installationen möglich waren, die die Bauzeit verkürzten. Victaulic-Kupplungen werden ohne den Einsatz von Flammen oder Rauch installiert, wodurch die Brandgefahr eliminiert wird. Die Lösungen von Victaulic sorgten für eine sicherere und nachhaltigere Installation.

Die AGS-Kupplungen bestehen aus zwei Gehäusen, Schrauben und Muttern sowie einer Dichtung und wurden mit einem Standard-Schlagschrauber installiert. Die Möglichkeit, die installierte Verbindung durch Sicherstellung des Kontakts von Auflagefläche zu Auflagefläche visuell zu überprüfen, gab dem Bauunternehmer Vertrauen in die Haltbarkeit und Langlebigkeit der neuen Installation für die DN500-Verteilungsleitung.

Die Installateure gaben an, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Systemen etwa 30 % oder mehr an Zeit einsparen konnten. Stockholm Vatten hat das System und die Lösungen von Victaulic in Wasserleitungsprojekte übernommen und sich auf andere Wasserversorger in Schweden ausgeweitet.