Kraftwerk Snoqualmie Falls

Kraftwerksprojekt Snoqualmie Falls
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Energiewirtschaft
Eigentümer:

Puget Sound Energy (PSE)

Ingenieur:

Klohn Crippen Berger

Beauftragte Firma:

Barnard

Rohrmaterial:

C-Stahl und Edelstahl

Rohrgröße:

½” – 121”

Ort:

Snoqualmie (Washington, USA)

Lösungen:

  • Flexibilität
  • Expansion
  • Vorfertigung
  • Einfache Wartung

Das 1898 erbaute Wasserkraftwerk Snoqualmie Falls ist seit über 115 Jahren in Betrieb und gehört damit zu den ältesten Kraftwerken der USA. Die Station verfügt über zwei Kraftwerke, die zusammen eine Erzeugungskapazität von 54 MW haben. Das ursprüngliche Kraftwerk wurde zum ersten unterirdischen Kraftwerk der Welt. Der zweite wurde zehn Jahre später errichtet und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Wasserfälle.

2010 begann das PSE-Kraftwerk Snoqualmie Falls mit einem vierjährigen Modernisierungsprojekt, das auch Aktualisierungen der Kraftwerksinfrastruktur und der Erholungsbereiche umfasste und im März 2014 abgeschlossen wurde. PSE verwendete Produkte von Victaulic für die Druckrohr-, die Kühlwasser-, Schmutzwasserpumpen-, Schmieröl- und Druckluftleitungen der Anlage, die sich leicht installieren ließen.

Der Großteil der Rohrleitungen für das Projekt wurde in Südkalifornien vorgefertigt und an den Standort transportiert, darunter 85–121"/2160–3070 mm nicht-kraftschlüssige flexible Kompensatorkupplungen Typ 231, die die für diese Art von Rohrleitungen mit großem Durchmesser erforderliche Flexibilität und die nötigen Ausdehnungsmöglichkeiten bieten.

Darüber hinaus wurden starre Kupplungen Typ 89 und Vic-300™ Masterseal™ Absperrklappen der Serie 761 in den gesamten Kühlwasser-, Schmutzwasser- und Auslassrohrleitungssystemen aus Edelstahl innerhalb des Kraftwerks verwendet. Für die Schmieröl- und Druckluft-Rohrleitungssysteme wurden die Victaulic Vic-Press™-Lösungen verwendet.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Energiewirtschaft
Wastewater Icon
Eigentümer:

Puget Sound Energy (PSE)

Ingenieur:

Klohn Crippen Berger

Rohrmaterial:

C-Stahl und Edelstahl

Ort:

Snoqualmie (Washington, USA)

Beauftragte Firma:

Barnard

Rohrgröße:

½” – 121”

Lösungen:

  • Flexibilität
  • Expansion
  • Vorfertigung
  • Einfache Wartung

Das 1898 erbaute Wasserkraftwerk Snoqualmie Falls ist seit über 115 Jahren in Betrieb und gehört damit zu den ältesten Kraftwerken der USA. Die Station verfügt über zwei Kraftwerke, die zusammen eine Erzeugungskapazität von 54 MW haben. Das ursprüngliche Kraftwerk wurde zum ersten unterirdischen Kraftwerk der Welt. Der zweite wurde zehn Jahre später errichtet und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Wasserfälle.

2010 begann das PSE-Kraftwerk Snoqualmie Falls mit einem vierjährigen Modernisierungsprojekt, das auch Aktualisierungen der Kraftwerksinfrastruktur und der Erholungsbereiche umfasste und im März 2014 abgeschlossen wurde. PSE verwendete Produkte von Victaulic für die Druckrohr-, die Kühlwasser-, Schmutzwasserpumpen-, Schmieröl- und Druckluftleitungen der Anlage, die sich leicht installieren ließen.

Der Großteil der Rohrleitungen für das Projekt wurde in Südkalifornien vorgefertigt und an den Standort transportiert, darunter 85–121"/2160–3070 mm nicht-kraftschlüssige flexible Kompensatorkupplungen Typ 231, die die für diese Art von Rohrleitungen mit großem Durchmesser erforderliche Flexibilität und die nötigen Ausdehnungsmöglichkeiten bieten.

Darüber hinaus wurden starre Kupplungen Typ 89 und Vic-300™ Masterseal™ Absperrklappen der Serie 761 in den gesamten Kühlwasser-, Schmutzwasser- und Auslassrohrleitungssystemen aus Edelstahl innerhalb des Kraftwerks verwendet. Für die Schmieröl- und Druckluft-Rohrleitungssysteme wurden die Victaulic Vic-Press™-Lösungen verwendet.