Samuel De Champlain Bridge

Brückenbauprojekt bei Sonnenuntergang, Montreal (Quebec, Kanada)
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Bridge
Eigentümer:

Kanadische Regierung

Ingenieur:

SNC Lavalin

Beauftragte Firma:

Signature on the Saint Lawrence Group (SSL)

Rohrmaterial:

Schedule 10 Edelstahl 316L

Rohrgröße:

12–24”

Ort:

Montreal (Quebec, Kanada)

Lösungen:

  • Fertigung und Nuten auf der Baustelle
  • Ease and Speed of Installation
  • Zuverlässigkeit

Die neue Samuel De Champlain Bridge im kanadischen Montreal wurde im Juni 2019 nach vierjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Mit einem Verkaufsaufkommen von etwa 50 Milllionen Fahrzeugen pro Jahr zählt die 3,4 km lange Brücke über den St. Lawrence River zu den größten Infrastrukturprojekten in Nordamerika.

Zur Verbindung der Entwässerungsrohre, die über die gesamte Länge der Brücke verlaufen, entschied sich der Bauherr für Victaulic – vor allem aufgrund der einfachen Montage, technischen Vorteile und nachgewiesenen Zuverlässigkeit. Für diese Anwendung wurden Edelstahl- und verzinkte Kupplungen und Formteile mit Durchmessern bis zu 18" installiert. Konkret kamen folgende Lösungen zum Einsatz:

For over two years, Victaulic pipe preparation tools were onsite to roll groove the pipe, including on a barge that was outfitted with a fab shop. Sticks of pipe with fittings were assembled and hoisted up to be put in place due to the height. “Spidermen” hanging from the bridge performed the installation, and a minimum of 3 teams of fitters and 3 tools (at each end and the middle of the bridge) were working at any given time. With large crew sizes and many different people involved over the lengthy construction period, the ease of use and installation of Victaulic proved to be a big benefit.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Bridge
Wastewater Icon
Eigentümer:

Kanadische Regierung

Ingenieur:

SNC Lavalin

Rohrmaterial:

Schedule 10 Edelstahl 316L

Ort:

Montreal (Quebec, Kanada)

Beauftragte Firma:

Signature on the Saint Lawrence Group (SSL)

Rohrgröße:

12–24”

Lösungen:

  • Fertigung und Nuten auf der Baustelle
  • Ease and Speed of Installation
  • Zuverlässigkeit

Die neue Samuel De Champlain Bridge im kanadischen Montreal wurde im Juni 2019 nach vierjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Mit einem Verkaufsaufkommen von etwa 50 Milllionen Fahrzeugen pro Jahr zählt die 3,4 km lange Brücke über den St. Lawrence River zu den größten Infrastrukturprojekten in Nordamerika.

Zur Verbindung der Entwässerungsrohre, die über die gesamte Länge der Brücke verlaufen, entschied sich der Bauherr für Victaulic – vor allem aufgrund der einfachen Montage, technischen Vorteile und nachgewiesenen Zuverlässigkeit. Für diese Anwendung wurden Edelstahl- und verzinkte Kupplungen und Formteile mit Durchmessern bis zu 18" installiert. Konkret kamen folgende Lösungen zum Einsatz:

For over two years, Victaulic pipe preparation tools were onsite to roll groove the pipe, including on a barge that was outfitted with a fab shop. Sticks of pipe with fittings were assembled and hoisted up to be put in place due to the height. “Spidermen” hanging from the bridge performed the installation, and a minimum of 3 teams of fitters and 3 tools (at each end and the middle of the bridge) were working at any given time. With large crew sizes and many different people involved over the lengthy construction period, the ease of use and installation of Victaulic proved to be a big benefit.