Kläranlage Park Creek

Kläranlage Park Creek
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Abwasser
Eigentümer:

The Township of Horsham Sewer Authority

Ingenieur:

Gilmore & Associates

Beauftragte Firma:

Worth & Company Worth & Company

Rohrmaterial:

Kugelgraphitguss

Rohrgröße:

4” – 12”

Ort:

Horsham (Pennsylvania), USA

Lösungen:

  • Einfache Montage
  • Einfache Wartung
  • Schnellere Projektabwicklung
  • Flexibilität

Die Kläranlage Park Creek entstand durch Modernisierung und Erweiterung der vorhandenen Kläranlage in Horsham. Die Anlage wurde im August 1991 in Betrieb genommen und musste bis 1997 erweitert werden, um zusätzliche Kapazitäten zu schaffen.

Bis 2014 führten zusätzliche Erweiterungen zur fast vollständigen Rekonstruktion der Aufbereitungsanlage. Das Erweiterungsprojekt umfasste mehrere neue Gebäudeergänzungen, darunter ein A20-Gebäude und -Becken, eine Wartungs- und Zentrifugenanlage sowie ein neues Klärbecken, ein Flockungsbecken und einen Verteiler. Die Anlage wurde auf Grundlage der zukünftigen Abwasseranforderungen der Horsham Township ausgewertet und so gestaltet, dass künftige Erweiterungen entsprechend angepasst werden konnten.

In der gesamten Anlage wurde eine Vielzahl von Victaulic-Lösungen für den Infrastrukturmarkt eingesetzt. Dazu gehören die Verwendung von genuteten Kupplungen, Formteilen und Armaturen. Konstruktion, Material und Tests der Armaturen und Kupplungen entsprechen den Anforderungen von AWWA für Wasser- und Abwasseraufbereitung.

Die Victaulic-Lösungen bei diesem Projekt machten die Demontage von Verbindungen überflüssig, was den Platzbedarf des Systems und die Gesamtkosten der Installation reduzierte. Darüber hinaus sind zukünftige Systemerweiterungen und Systemwartungen durch die genutete Ausführung der Kupplungen und Armaturen möglich. Bei diesem System bieten die Armatur Typ 31, Serie 317 und die Armatur Typ 365 klare technische Vorteile für die Kläranlage Park Creek. Die genutete Ausführung bietet eine Anschlussmöglichkeit an jeder Verbindung, vereinfachen dadurch den Zugang für betriebliche Aufgaben und bieten Flexibilität für zukünftige Erweiterungen.

 

Externe Links

Horsham Water and Sewer Authority, Informationen zur Kläranlage Park Creek

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Abwasser
Wastewater Icon
Eigentümer:

The Township of Horsham Sewer Authority

Ingenieur:

Gilmore & Associates

Rohrmaterial:

Kugelgraphitguss

Ort:

Horsham (Pennsylvania), USA

Beauftragte Firma:

Worth & Company Worth & Company

Rohrgröße:

4” – 12”

Lösungen:

  • Einfache Montage
  • Einfache Wartung
  • Schnellere Projektabwicklung
  • Flexibilität

Die Kläranlage Park Creek entstand durch Modernisierung und Erweiterung der vorhandenen Kläranlage in Horsham. Die Anlage wurde im August 1991 in Betrieb genommen und musste bis 1997 erweitert werden, um zusätzliche Kapazitäten zu schaffen.

Bis 2014 führten zusätzliche Erweiterungen zur fast vollständigen Rekonstruktion der Aufbereitungsanlage. Das Erweiterungsprojekt umfasste mehrere neue Gebäudeergänzungen, darunter ein A20-Gebäude und -Becken, eine Wartungs- und Zentrifugenanlage sowie ein neues Klärbecken, ein Flockungsbecken und einen Verteiler. Die Anlage wurde auf Grundlage der zukünftigen Abwasseranforderungen der Horsham Township ausgewertet und so gestaltet, dass künftige Erweiterungen entsprechend angepasst werden konnten.

In der gesamten Anlage wurde eine Vielzahl von Victaulic-Lösungen für den Infrastrukturmarkt eingesetzt. Dazu gehören die Verwendung von genuteten Kupplungen, Formteilen und Armaturen. Konstruktion, Material und Tests der Armaturen und Kupplungen entsprechen den Anforderungen von AWWA für Wasser- und Abwasseraufbereitung.

Die Victaulic-Lösungen bei diesem Projekt machten die Demontage von Verbindungen überflüssig, was den Platzbedarf des Systems und die Gesamtkosten der Installation reduzierte. Darüber hinaus sind zukünftige Systemerweiterungen und Systemwartungen durch die genutete Ausführung der Kupplungen und Armaturen möglich. Bei diesem System bieten die Armatur Typ 31, Serie 317 und die Armatur Typ 365 klare technische Vorteile für die Kläranlage Park Creek. Die genutete Ausführung bietet eine Anschlussmöglichkeit an jeder Verbindung, vereinfachen dadurch den Zugang für betriebliche Aufgaben und bieten Flexibilität für zukünftige Erweiterungen.

 

Externe Links

Horsham Water and Sewer Authority, Informationen zur Kläranlage Park Creek