Northeast Water Kläranlage Einlasspumpstation

Einlasspumpwerk NEWPP
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Einlasspumpstation
Eigentümer:

City of Houston (Texas, USA)

Ingenieur:

Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith)

Beauftragte Firma:

McCarthy Building Companies Inc

Rohrmaterial:

Stahl

Rohrgröße:

108 und 120”

Ort:

Houston (Texas, USA)

Lösungen:

  • Lösungen für dynamische Bewegungen
  • Thermische Ausdehnung und Kontraktion
  • Betriebsbedingte Bewegungen
  • Einfache Montage

Das Einlasspumpwerk ist eine zentrale Komponente des Projekts zur Erweiterung einer Wasseraufbereitungsanlage (Northeast Water Purification Plant (NEWPP) im texanischen Houston. Die Wasserzufuhr wird durch das Luce Bayou Interbasin Transfer Project gesichert, das Wasser aus dem Trinity River liefert. Das Einlasspumpwerk für die NEWPP wurde gebaut, um Wasser vom Lake Houston zu der fünf Kilometer entfernten Aufbereitungsanlage zu befördern.

In order to do this, a pump station needed to be built on Lake Houston. This consisted of a pump platform, with fourteen pumps, as well as dual 108” transmission lines extended 1000 feet over Lake Houston. The high volume of water presented to the intake structure created two key challenges for the Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith). The startup-thrust factor, as well as the day to day expansion and contraction of the transmission lines. Each of the transmission lines will experience about one million pounds of pressure as the intake pump station starts up.

On this system, Victaulic Style 231 Bolted Split Sleeve Couplings were utilized to not only meet the project challenges but to also reduce the footprint of the design. On the dual 108” carbon steel transmission lines, the Style 231 Non-Restrained Flexible Expansion Couplings are able to accommodate the high thrust factor and movement of the system required by the Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith). Additionally, the Victaulic Style 232 Restrained Flexible Couplings were utilized to provide future stability at the 120” cleanouts for dismantling capabilities to meet the systems design requirements.

Durch den Einsatz des Systems von Victaulic konnte McCarthy nicht nur die erforderliche Anpassung an Rohrbewegungen gewährleisten, sondern auch Risiken reduzieren. Durch die beschleunigte Installation war McCarthy in der Lage, die Arbeitskosten und -zeiten zu reduzieren und damit auch das Sicherheitsrisiko zu mindern, das durch das Arbeiten über einem Gewässer über einen längeren Zeitraum hinweg entsteht.

Victaulic lieferte eine innovative und zuverlässige Lösung für das Einlasspumpwerk des NEWPP, die nicht nur für Eigentümer und Ingenieur einen Mehrwert darstellte, sondern auch die Arbeit des Bauunternehmens unterstützte.

To learn more about Victaulic’s role at the NEWPP Central Plant, another critical component of the NEWPP Expansion Project, click here.

Awards

Stahlwasserrohrprojekt des Jahres – Kategorie Rohrleitungsprojekte, SPFA/STI

Externe Links

Galerie NEWPP-Projekt

Video: Planungsphase McCarthy

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Einlasspumpstation
Wastewater Icon
Eigentümer:

City of Houston (Texas, USA)

Ingenieur:

Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith)

Rohrmaterial:

Stahl

Ort:

Houston (Texas, USA)

Beauftragte Firma:

McCarthy Building Companies Inc

Rohrgröße:

108 und 120”

Lösungen:

  • Lösungen für dynamische Bewegungen
  • Thermische Ausdehnung und Kontraktion
  • Betriebsbedingte Bewegungen
  • Einfache Montage

Das Einlasspumpwerk ist eine zentrale Komponente des Projekts zur Erweiterung einer Wasseraufbereitungsanlage (Northeast Water Purification Plant (NEWPP) im texanischen Houston. Die Wasserzufuhr wird durch das Luce Bayou Interbasin Transfer Project gesichert, das Wasser aus dem Trinity River liefert. Das Einlasspumpwerk für die NEWPP wurde gebaut, um Wasser vom Lake Houston zu der fünf Kilometer entfernten Aufbereitungsanlage zu befördern.

In order to do this, a pump station needed to be built on Lake Houston. This consisted of a pump platform, with fourteen pumps, as well as dual 108” transmission lines extended 1000 feet over Lake Houston. The high volume of water presented to the intake structure created two key challenges for the Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith). The startup-thrust factor, as well as the day to day expansion and contraction of the transmission lines. Each of the transmission lines will experience about one million pounds of pressure as the intake pump station starts up.

On this system, Victaulic Style 231 Bolted Split Sleeve Couplings were utilized to not only meet the project challenges but to also reduce the footprint of the design. On the dual 108” carbon steel transmission lines, the Style 231 Non-Restrained Flexible Expansion Couplings are able to accommodate the high thrust factor and movement of the system required by the Houston Waterworks Team (HWT) (a JV of Jacobs and CDM Smith). Additionally, the Victaulic Style 232 Restrained Flexible Couplings were utilized to provide future stability at the 120” cleanouts for dismantling capabilities to meet the systems design requirements.

Durch den Einsatz des Systems von Victaulic konnte McCarthy nicht nur die erforderliche Anpassung an Rohrbewegungen gewährleisten, sondern auch Risiken reduzieren. Durch die beschleunigte Installation war McCarthy in der Lage, die Arbeitskosten und -zeiten zu reduzieren und damit auch das Sicherheitsrisiko zu mindern, das durch das Arbeiten über einem Gewässer über einen längeren Zeitraum hinweg entsteht.

Victaulic lieferte eine innovative und zuverlässige Lösung für das Einlasspumpwerk des NEWPP, die nicht nur für Eigentümer und Ingenieur einen Mehrwert darstellte, sondern auch die Arbeit des Bauunternehmens unterstützte.

To learn more about Victaulic’s role at the NEWPP Central Plant, another critical component of the NEWPP Expansion Project, click here.

Awards

Stahlwasserrohrprojekt des Jahres – Kategorie Rohrleitungsprojekte, SPFA/STI

Externe Links

Galerie NEWPP-Projekt

Video: Planungsphase McCarthy