Indeck Niles Energy Center

Indeck Niles Projektstandort
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Gas- und Dampfturbinenkraftwerk
Eigentümer:

Indeck Energy Services

Ingenieur:

Kiewit Corporation

Beauftragte Firma:

Kiewit Corporation

Rohrmaterial:

C-Stahl und Edelstahl

Rohrgröße:

½”–10”

Ort:

Niles City, Michigan (USA)

Lösungen:

  • Risikominderung
  • Zeitplanminimierung
  • Modularisierung im Baugewerbe

Das Indeck Niles Energy Center wurde gebaut, um 1.000 Megawatt Energie mit sauberem Erdgas und modernsten Technologien zu erzeugen. Es sollte ältere und weniger effiziente Kohlekraftwerke ersetzen. Mit der Erzeugungskapazität zur Versorgung von 635.000 Haushalten und Firmen wird das Indeck Niles Energy Center das effizienteste Kraftwerk im US-Bundesstaat Michigan sein.

Bei diesem neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerk wurden Victaulic-Lösungen für den Kraftwerksmarkt im Trinkwassersystem, im Instrumentenluftsystem, im Betriebswassersystem, im entmineralisierten Wassersystem und der zugehörigen Aufbereitungsanlage sowie im Löschwassersystem eingesetzt.

Kiewit entschied sich für Victaulic als Partner für alle Rohrleitungen, um mehr als nur Kupplungen, Formteile und Armaturen zu liefern. Während der Bauvorbereitung unterstützte das Virtual Design & Construction (VDC) Team von Victaulic das Planungsteam von Kiewit mit genuteten Rohrlösungen mit Mehrwert für das Projekt. Die Spulenpläne von Victaulic halfen bei der Verbesserung der Baustrategie, um die Montage und den Materialtransport auf der Baustelle zu begrenzen. Der Zeitpunkt der Anlieferung von Victaulic-Spulen auf der Baustelle von Indeck Niles passte präzise zur Baustrategie und zum Lieferzeitplan von Kiewit. Durch diese Vorbereitungen sparte Kiewit Arbeitsstunden auf der Baustelle und reduzierte das Risiko von Kostenüberschreitungen aufgrund falscher Materialbestellungen und Nacharbeiten.

Beim Bau half die Fertigung von Victaulic Kiewit dabei, seine Projektziele mehr als zu erfüllen, indem LEAN-Prinzipien implementiert wurden. Dadurch wurde die Anzahl der LKW-Ladungen optimiert und die vorgefertigten Spulen wurden nach der Baustrategie von Kiewit ausgeliefert. Die Rohrspulen kamen klar gekennzeichnet und nach bestandener Qualitätskontrolle auf der Baustelle an, passten genau zum Spulenplan und passten zusammen wie Klemmbausteine. So konnte die Montagekolonne schnell und effizient arbeiten, egal bei welcher Schicht.

Externer Link

Indeck Niles Energy Center

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Gas- und Dampfturbinenkraftwerk
Wastewater Icon
Eigentümer:

Indeck Energy Services

Ingenieur:

Kiewit Corporation

Rohrmaterial:

C-Stahl und Edelstahl

Ort:

Niles City, Michigan (USA)

Beauftragte Firma:

Kiewit Corporation

Rohrgröße:

½”–10”

Lösungen:

  • Risikominderung
  • Zeitplanminimierung
  • Modularisierung im Baugewerbe

Das Indeck Niles Energy Center wurde gebaut, um 1.000 Megawatt Energie mit sauberem Erdgas und modernsten Technologien zu erzeugen. Es sollte ältere und weniger effiziente Kohlekraftwerke ersetzen. Mit der Erzeugungskapazität zur Versorgung von 635.000 Haushalten und Firmen wird das Indeck Niles Energy Center das effizienteste Kraftwerk im US-Bundesstaat Michigan sein.

Bei diesem neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerk wurden Victaulic-Lösungen für den Kraftwerksmarkt im Trinkwassersystem, im Instrumentenluftsystem, im Betriebswassersystem, im entmineralisierten Wassersystem und der zugehörigen Aufbereitungsanlage sowie im Löschwassersystem eingesetzt.

Kiewit entschied sich für Victaulic als Partner für alle Rohrleitungen, um mehr als nur Kupplungen, Formteile und Armaturen zu liefern. Während der Bauvorbereitung unterstützte das Virtual Design & Construction (VDC) Team von Victaulic das Planungsteam von Kiewit mit genuteten Rohrlösungen mit Mehrwert für das Projekt. Die Spulenpläne von Victaulic halfen bei der Verbesserung der Baustrategie, um die Montage und den Materialtransport auf der Baustelle zu begrenzen. Der Zeitpunkt der Anlieferung von Victaulic-Spulen auf der Baustelle von Indeck Niles passte präzise zur Baustrategie und zum Lieferzeitplan von Kiewit. Durch diese Vorbereitungen sparte Kiewit Arbeitsstunden auf der Baustelle und reduzierte das Risiko von Kostenüberschreitungen aufgrund falscher Materialbestellungen und Nacharbeiten.

Beim Bau half die Fertigung von Victaulic Kiewit dabei, seine Projektziele mehr als zu erfüllen, indem LEAN-Prinzipien implementiert wurden. Dadurch wurde die Anzahl der LKW-Ladungen optimiert und die vorgefertigten Spulen wurden nach der Baustrategie von Kiewit ausgeliefert. Die Rohrspulen kamen klar gekennzeichnet und nach bestandener Qualitätskontrolle auf der Baustelle an, passten genau zum Spulenplan und passten zusammen wie Klemmbausteine. So konnte die Montagekolonne schnell und effizient arbeiten, egal bei welcher Schicht.

Externer Link

Indeck Niles Energy Center