Installation von HDPE-Systemlösungen bei Öltank in Oklahoma

Öltank-Rohrleitungsverbindungen mit HDPE-Systemlösungen von Victaulic
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Öltankanlage
Eigentümer:

Ingenieur:

Beauftragte Firma:

Rohrmaterial:

HDPE

Rohrgröße:

2’’–8’’

Ort:

Chickasha, Oklahoma (USA)

Lösungen:

  • Projektmodellierung und -design
  • Verkürzter Projektzeitplan
  • Einfache Montage
  • Corrosion Resistance

Ein Anlageneigentümer in Oklahoma begann mit Bauarbeiten an einem neuen Öltank, etwa ein Jahr nach dem Wiederaufbau eines bestehenden Öltanks, der nach einem Blitzeinschlag niedergebrannt war. Victaulic hatte dem Eigentümer vor dem Wiederaufbau des zerstörten Öltanks HDPE-Systemlösungen präsentiert, die Zeit- und Arbeitskosten bei der Rekonstruktion der Anlage sparten. Darum beschloss das Team, HDPE-Systemlösungen von Victaulic für alle Wasseranwendungen beim neuen Öltank einzusetzen, um die Installation schnell und einfach zu gestalten.

Victaulic Virtual Design and Construction arbeitete zusammen mit dem Kunden an detaillierten Projektplänen, um die Beschaffung und Installation vor Ort zu optimieren und die Gefahr von Kosten- oder Zeitüberschreitungen zu verringern. Das Material wurde dann nach der Baustrategie des Eigentümers an den Standort geliefert, um die Produktivität beim Bau zu optimieren.

Alle Ölanlagen, Abscheider, Wärmebereiter und Öltanks wurden mit Victaulic EndSeal™-Kupplungen Typ HP-70ES für kunststoffbeschichtete Rohre, IPC-Formteilen (Kunststoff-Innenbeschichtung) und Kugelhähnen Typ 727 ausgestattet. Daneben half der Einsatz von Victaulic-Systemlösungen für HDPE, darunter die Kupplung für HDPE Typ 905, die Übergangskupplung Typ 907 und die HDPE-Formteile, dem Eigentümer dabei, den Bauplan um über 3 Wochen im Vergleich zum vorher verwendeten Glasfasersystem zu verkürzen. Durch die Partnerschaft mit Victaulic wurde der Gesamtzeitplan des Projekts verkürzt, wodurch das ganze Projekt in unter zwei Wochen abgeschlossen werden konnte.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Öltankanlage
Wastewater Icon
Eigentümer:

Ingenieur:

Rohrmaterial:

HDPE

Ort:

Chickasha, Oklahoma (USA)

Beauftragte Firma:

Rohrgröße:

2’’–8’’

Lösungen:

  • Projektmodellierung und -design
  • Verkürzter Projektzeitplan
  • Einfache Montage
  • Corrosion Resistance

Ein Anlageneigentümer in Oklahoma begann mit Bauarbeiten an einem neuen Öltank, etwa ein Jahr nach dem Wiederaufbau eines bestehenden Öltanks, der nach einem Blitzeinschlag niedergebrannt war. Victaulic hatte dem Eigentümer vor dem Wiederaufbau des zerstörten Öltanks HDPE-Systemlösungen präsentiert, die Zeit- und Arbeitskosten bei der Rekonstruktion der Anlage sparten. Darum beschloss das Team, HDPE-Systemlösungen von Victaulic für alle Wasseranwendungen beim neuen Öltank einzusetzen, um die Installation schnell und einfach zu gestalten.

Victaulic Virtual Design and Construction arbeitete zusammen mit dem Kunden an detaillierten Projektplänen, um die Beschaffung und Installation vor Ort zu optimieren und die Gefahr von Kosten- oder Zeitüberschreitungen zu verringern. Das Material wurde dann nach der Baustrategie des Eigentümers an den Standort geliefert, um die Produktivität beim Bau zu optimieren.

Alle Ölanlagen, Abscheider, Wärmebereiter und Öltanks wurden mit Victaulic EndSeal™-Kupplungen Typ HP-70ES für kunststoffbeschichtete Rohre, IPC-Formteilen (Kunststoff-Innenbeschichtung) und Kugelhähnen Typ 727 ausgestattet. Daneben half der Einsatz von Victaulic-Systemlösungen für HDPE, darunter die Kupplung für HDPE Typ 905, die Übergangskupplung Typ 907 und die HDPE-Formteile, dem Eigentümer dabei, den Bauplan um über 3 Wochen im Vergleich zum vorher verwendeten Glasfasersystem zu verkürzen. Durch die Partnerschaft mit Victaulic wurde der Gesamtzeitplan des Projekts verkürzt, wodurch das ganze Projekt in unter zwei Wochen abgeschlossen werden konnte.