Gold 1 – Anlagen-Optimierungsprojekt

Minenwasser-Transportleitung, verbunden durch Victaulic AGS-Kupplung zum Ausgleich der Systemabwinklung
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Transportleitung
Eigentümer:

Gold One

Ingenieur:

Gold One

Beauftragte Firma:

Mocke Pipeline Construction

Rohrmaterial:

Stahl

Rohrgröße:

16 – 18"

Ort:

Randfonein, Südafrika

Lösungen:

  • Einfache Montage
  • Installationszeit
  • Flexibilität
  • Advanced Grooved System
  • Safety

Auf der Suche nach einer Lösung für die Verbindung einer acht Kilometer langen, 400–450 mm/16–18″ großen Rohrleitung, die Wasser von einem Damm zu den Fraser Alexander Grubenhalden transportiert, verließ sich Gold One International Limited auf Lösungen von Victaulic.

Um die Grubenhalde wieder zurückzugewinnen, musste für Fraser Alexander zunächst die 8 Kilometer lange Rohrleitung montiert werden. Darum wollte Gold One natürlich schnellstmöglich die Rohre verbinden, und zwar mit gesteigerter Zuverlässigkeit. Man entschied sich bei dieser kritischen Anwendung für Victaulic als Partner.

Victaulic lieferte Systemlösungen für die Rohrleitung, darunter flexible Kupplungen Typ W77 und starre Kupplungen Typ W07 AGS. Die Montagefirma, Mocke Pipeline Constructions, konnte pro Tag 25 bis 30 Rohrspulen montieren und so die Produktivität im Vergleich zu den bisherigen Flanschmethoden verbessern. Zur Berücksichtigung des anspruchsvollen Terrains wurden die flexiblen Kupplungen Typ W77 von Victaulic verwendet und mit speziell konstruierten Muffen versehen, um die Schrauben und Muttern der Kupplung zu umschließen und Diebstahl zu verhindern.

Durch die Victaulic AGS-Lösungen konnte Gold One die Produktivität vor Ort steigern, das Risiko mindern und das Projekt im Zeit- und Budgetrahmen abschließen.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Transportleitung
Wastewater Icon
Eigentümer:

Gold One

Ingenieur:

Gold One

Rohrmaterial:

Stahl

Ort:

Randfonein, Südafrika

Beauftragte Firma:

Mocke Pipeline Construction

Rohrgröße:

16 – 18"

Lösungen:

  • Einfache Montage
  • Installationszeit
  • Flexibilität
  • Advanced Grooved System
  • Safety

Auf der Suche nach einer Lösung für die Verbindung einer acht Kilometer langen, 400–450 mm/16–18″ großen Rohrleitung, die Wasser von einem Damm zu den Fraser Alexander Grubenhalden transportiert, verließ sich Gold One International Limited auf Lösungen von Victaulic.

Um die Grubenhalde wieder zurückzugewinnen, musste für Fraser Alexander zunächst die 8 Kilometer lange Rohrleitung montiert werden. Darum wollte Gold One natürlich schnellstmöglich die Rohre verbinden, und zwar mit gesteigerter Zuverlässigkeit. Man entschied sich bei dieser kritischen Anwendung für Victaulic als Partner.

Victaulic lieferte Systemlösungen für die Rohrleitung, darunter flexible Kupplungen Typ W77 und starre Kupplungen Typ W07 AGS. Die Montagefirma, Mocke Pipeline Constructions, konnte pro Tag 25 bis 30 Rohrspulen montieren und so die Produktivität im Vergleich zu den bisherigen Flanschmethoden verbessern. Zur Berücksichtigung des anspruchsvollen Terrains wurden die flexiblen Kupplungen Typ W77 von Victaulic verwendet und mit speziell konstruierten Muffen versehen, um die Schrauben und Muttern der Kupplung zu umschließen und Diebstahl zu verhindern.

Durch die Victaulic AGS-Lösungen konnte Gold One die Produktivität vor Ort steigern, das Risiko mindern und das Projekt im Zeit- und Budgetrahmen abschließen.