Ausbau von Zyklon und Sandanlage bei Canyon Rock Inc.

Style 908 HDPE Couplings joined the overflow line of the cyclone a part of the cyclone and sand plant expansion
Wastewater Icon

DAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Mine – Steinbruch
Eigentümer:

Canyon Rock Inc.

Ingenieur:

Canyon Rock Inc.

Beauftragte Firma:

Canyon Rock Inc.

Rohrmaterial:

HDPE

Rohrgröße:

6–18''

Ort:

Forestville, Kalifornien

Lösungen:

  • Speed of Installation
  • Einfache Montage
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Qualität

Canyon Rock Inc. mit Sitz in Forestville, Kalifornien, ist seit den 1970er Jahren Branchenführer für die Lieferung hochwertiger Zuschlagstoffe und Beton. 2017 kam Canyon Rock wegen Hilfe bei der Erweiterung seines Zyklons und Sandwerks auf Victaulic zu.

Um die Verarbeitung der Zuschlagstoffe auszubauen, plante Canyon Rock ursprünglich mit der Fusion gefertigter Teile, was Planungsänderungen vor Ort jedoch zu einer zeitraubenden Herausforderung gemacht hätte. Aus diesen Gründen und wegen der leichten Montage und optimierten Wartung wählte das Team bei Canyon Rock dann doch HDPE-Systemlösungen von Victaulic.

Die Nutwerkzeuge CG3100 und CG3300 von Victaulic ermöglichten der Kolonne das Nuten der 14’’–18’’ starken HDPE-Rohre vor Ort, um schnell die Victaulic-Kupplungen Typ 908 und Victaulic HDPE-Formteile zu montieren. Außerdem wurden an den Wasserleitungen und der Sandzyklonanlage des Steinbruchs HDPE-Systemlösungen von Victaulic installiert.

„Der größte Vorteil des Victaulic-Systems ist die Zeitersparnis. Es dauert in den meisten Fällen wirklich nur 5 bis 10 Minuten, bis eine Kupplung montiert ist. Bei einem Rohr mit 6–8’’ dauerte es mindestens eine Stunde, um es zu verschweißen“, so Nick Commich, Chefmechaniker und Wartungstechniker bei Canyon Rock. „Wenn Sie eine Kappe auf einen Stift stecken können, dann kriegen Sie auch eine Victaulic-Kupplung auf ein Rohrstück gesetzt. Die Kupplung gleitet auf das Rohr, Sie ziehen die Schrauben an, und fertig.“

Durch die Victaulic HDPE-Systemlösungen konnte Canyon Rock Inc. die Montage der Zuschlagstoffverarbeitungsanlage in nur 2 Tagen abschließen. Dank der Vorfertigung und der Flexibilität des Victaulic-Systems vor Ort konnte das Team das Projekt zwei Wochen vor dem Zeitplan abschließen und die Gesamtinstallationskosten des Projekts reduzieren.

IM ÜBERBLICK

PROJEKTTYP:
Mine – Steinbruch
Wastewater Icon
Eigentümer:

Canyon Rock Inc.

Ingenieur:

Canyon Rock Inc.

Rohrmaterial:

HDPE

Ort:

Forestville, Kalifornien

Beauftragte Firma:

Canyon Rock Inc.

Rohrgröße:

6–18''

Lösungen:

  • Speed of Installation
  • Einfache Montage
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Qualität

Canyon Rock Inc. mit Sitz in Forestville, Kalifornien, ist seit den 1970er Jahren Branchenführer für die Lieferung hochwertiger Zuschlagstoffe und Beton. 2017 kam Canyon Rock wegen Hilfe bei der Erweiterung seines Zyklons und Sandwerks auf Victaulic zu.

Um die Verarbeitung der Zuschlagstoffe auszubauen, plante Canyon Rock ursprünglich mit der Fusion gefertigter Teile, was Planungsänderungen vor Ort jedoch zu einer zeitraubenden Herausforderung gemacht hätte. Aus diesen Gründen und wegen der leichten Montage und optimierten Wartung wählte das Team bei Canyon Rock dann doch HDPE-Systemlösungen von Victaulic.

Die Nutwerkzeuge CG3100 und CG3300 von Victaulic ermöglichten der Kolonne das Nuten der 14’’–18’’ starken HDPE-Rohre vor Ort, um schnell die Victaulic-Kupplungen Typ 908 und Victaulic HDPE-Formteile zu montieren. Außerdem wurden an den Wasserleitungen und der Sandzyklonanlage des Steinbruchs HDPE-Systemlösungen von Victaulic installiert.

„Der größte Vorteil des Victaulic-Systems ist die Zeitersparnis. Es dauert in den meisten Fällen wirklich nur 5 bis 10 Minuten, bis eine Kupplung montiert ist. Bei einem Rohr mit 6–8’’ dauerte es mindestens eine Stunde, um es zu verschweißen“, so Nick Commich, Chefmechaniker und Wartungstechniker bei Canyon Rock. „Wenn Sie eine Kappe auf einen Stift stecken können, dann kriegen Sie auch eine Victaulic-Kupplung auf ein Rohrstück gesetzt. Die Kupplung gleitet auf das Rohr, Sie ziehen die Schrauben an, und fertig.“

Durch die Victaulic HDPE-Systemlösungen konnte Canyon Rock Inc. die Montage der Zuschlagstoffverarbeitungsanlage in nur 2 Tagen abschließen. Dank der Vorfertigung und der Flexibilität des Victaulic-Systems vor Ort konnte das Team das Projekt zwei Wochen vor dem Zeitplan abschließen und die Gesamtinstallationskosten des Projekts reduzieren.