VICTAULIC-LÖSUNGEN FÜR DIE UPSTREAM-ÖLBRANCHE

Erdölförderung „Upstream“

VICTAULIC-LÖSUNGEN FÜR DIE UPSTREAM-ÖLBRANCHE

Die dynamische Upstream-Branche braucht Produkte, die Produktivität maximieren, das Risiko mindern und die Effizienz in einigen der anspruchsvollsten Umgebungen und Anwendungen optimieren.

 

Von Projektmodellierung und Fertigung bis zu branchenführender Rohrverbindungstechnik, die mehr Effizienz und Sicherheit bringt, arbeitet Victaulic dafür, dass Systeme schneller in Betrieb gehen, damit unsere Kunden schneller produzieren können.

 

Als vertikal integrierter Partner für alles aus einer Hand sorgt Victaulic in jeder Projektphase für Qualitätssicherung und liefert Systeme, die einer Sichtprüfung auf ordnungsgemäße Installation unterzogen wurden. Gleichzeitig wird die Arbeit vor Ort um bis zu 80 % reduziert.

 

Das sorgt für ein schnelleres, sichereres und zuverlässigeres System mit Produkten, die für raue Umgebungen und anspruchsvolle Montage konzipiert wurden.

 

Systeme:

  • Schüttgutsysteme
  • Zentrale Sammeleinrichtungen
  • Destillieranlagen/Entsander
  • Durchflussleitungen
  • Abscheiden von freiem Wasser
  • Wärmebehandlungsgeräte
  • Einspritzleitungen
  • Schlammleitungen
  • Vent lines
  • Flare lines
  • Produktionswasserleitungen
  • Produktionssammler
  • Salzwasserentsorgungseinheit
  • Sekundärverwertung
  • Abscheider
  • Schöpf- und Volumentanks
  • Ansaug-/Auslass-Sammelrohre
  • Öltank
  • Tertiärverwertung
  • Wasserübertragung
  • Anschließen von Bohrlochköpfen

Zusatzsysteme für Canadian Oil Sands:

  • Hydrotransport
  • Primär- und Sekundärextraktion
  • Tailings
  • Management der Absetzbecken
  • Pumpenhäuser
  • Ungeklärtes Wasser
  • Rückgewonnenes Wasser
  • Produziertes Wasser
  • Prozesswasser (warm und kalt)
  • Löschwasser-Verteilungsleitungen
  • Versorgungsleitungen in Anlagen

Mit Öl, Gas und Chemie Kontakt aufnehmen

Projects

Lösungen und Mehrwert von Victaulic

Geringeres Risiko

  • 100 % Sichtprüfung der korrekt ausgeführten Installation
  • Verbesserte Korrosionsbeständigkeit
  • Berücksichtigung von Rohrbelastung, Bewegung und Vibrationsdämpfung
  • Beseitigung von Gefahren vor Ort, darunter Flammen, Dämpfe und Sturzgefahren

Maximale Produktivität

  • Montage bis zu 10 mal schneller als andere Verbindungsverfahren
  • Einfache Demontage und Neuinstallation zur Systemwartung

Schnellere Projektabwicklung

  • Bis zu 80 % kürzerer Bauzeitplan
  • Einsparungen bei den Gesamtkosten der Installation

MODULARISIERUNG IN DER BAUWIRTSCHAFT

  • Vertikal integrierte Fertigungs- und Modularisierungsmöglichkeiten
  • Reduzierung des Montagebedarfs vor Ort um bis zu 60 %
  • Konzipiert für einfache Anpassung und optimierte Montage vor Ort