Installation bei begrenzten Platzverhältnissen

INSTALLATION BEI BEENGTEN PLATZVERHÄLTNISSEN

Unsere genuteten mechanischen Rohrleitungssysteme eignen sich besonders für beengte Platzverhältnisse, da sie weniger Nacharbeit erfordern, in einem geringeren Abstand zu anderen Rohrleitungssystemen installiert werden können und sicherer sind als Schweißarbeiten. Voilà!

Bei Rohrleitungssystemen ist es nicht ungewöhnlich, dass große Systeme in beengten Platzverhältnissen installiert werden müssen. Das gilt besonders für Nachrüstprojekte. Dieses Problem kann jedoch auch bei Rohrleitungsgängen für Projekte in kommunalen Anlagen, Ballastsystemen auf Schiffen, Betriebsräumen in mehrstöckigen Wohngebäuden und in Leitungsgräben in Datenzentren auftreten.

3 GRÜNDE, WARUM SIE BEI BEENGTEN PLATZVERHÄLTNISSEN VICTAULIC EINSETZEN SOLLTEN

1. Verringert die Wahrscheinlichkeit von Nacharbeit wegen Problemen mit der Passung auf der Baustelle.
Im Gegensatz zum Schweißen, bei dem Probleme mit der Passung vor Ort zu umfangreicher und kostspieliger Nacharbeit führen kann, ermöglichen die genuteten Kupplungen von Victaulic eine Drehung des Rohrs und der Systemkomponenten um 360° vor dem Anziehen, d.h., die ordnungsgemäße Ausrichtung kann vor Ort erzielt werden.

2. Rohrleitungssysteme können in geringeren Abständen zueinander installiert werden.
Die genuteten Systeme von Victaulic weisen im Vergleich zu geflanschten Systemen ein flacheres Profil auf. Dadurch können genutete Rohrleitungssysteme in geringeren Abständen zueinander installiert werden.

3. Sicherheitsrisiken durch Schweißarbeiten ausschalten.
Die genuteten Systeme von Victaulic können ohne Flammen oder Rauchgase installiert werden; dies ist besonders wichtig beim Einbau von Rohrleitungssystemen bei beengten Platzverhältnissen.